Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dr. phil. Markus Fellner

 

Studium der Psychologie, Philosophie und Soziologie in München
Diplom in Psychologie 1995, Promotion am Lehrstuhl für Sozialpsychologie der LMU München 2005, 
Approbation als Psychologischer Psychotherapeut 2004, Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut 2005

Ausbildung zum Partnerschafts- und Familientherapeuten bei der Gesellschaft für analytische Gruppendynamik (GaG) (DGSF) in München 2002-2005

Ausbildung zum Psychoanalytiker bei der Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse 2006-2012, Weiterbildung in Organisationsberatung, Coaching und Supervision am Institut für psychodynamische Organisationsberatung München (IPOM) 2009-2010

Lehraufträge an der Fachhochschule München 1995-1996, 2002-2005, Bayerischen Beamtenfachhochschule München 1995-1997, Berufsfachschule für Krankenpflege Landsberg am Lech und München 1998-2008, Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse (MAP) seit 2012

Dyskalkulietherapie am Mathematischen Institut zur Behandlung der Rechenschwäche München 1996-1999
Soziale Betreuung von Geflüchteten bei der Stadt München 1988-1998
Leitender Psychologe in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis Dr. med. A. Alfred & K.W. Heuschen & T. Pallocks, München 2002-2008
Erziehungsberatungsstelle Germering, Caritas München, 1997-2013

Mitglied des Vorstands der Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse (MAP) 2014-2016 und des Fachbereichs Wissenschaft der MAP (Leitung 2013-2019) seit 2012, Dozent der MAP seit 2012

Niedergelassen in eigener Praxis seit 2010